Grundsätze / Ziele

Der Frasche Rädj / Friesenrat Sektion Nord e. V leistet seine Arbeit aus der Erfahrung, dass die personellen Menschenrechte ihre volle freiheitliche Kraft nur in einer konkreten kulturellen, gesellschaftlichen und räumlichen Umwelt entfalten, die Menschen als Heimat erfahren, und in dem Bewusstsein, dass die Vielfalt der menschlich geformten Landschaften, der gewachsenen Kulturen, der ethnischen Wurzeln und der Sprachen zum Reichtum des europäischen Erbes gehören. Wir sind der Überzeugung, dass wir mit der friesischen Sprache ein einzigartiges Kulturgut der Bundesrepublik Deutschland bewahren und weiterentwickeln.

Die Interfriesische Erklärung
Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Interfriesischen Rates wurde in der Nordseeakademie in Leck / NF nachfolgende Erklärung verabschiedet:

Downloaden Sie entsprechenden Link

Alkersumer Erklärung
Der Frasche Rädj / Friesenrat Sektion Nord verabschiedete am 04. Juli 2002 in Alkersum / Föhr nachfolgende weiterführende Grundsätze:
Downloaden Sie entsprechendes PDF

Amrum Resolution (»Üüs driimerai Konferenz«)
Die Teilnahmer der Konferenz »Üüs driimerai« und der Frasche Rädj / Friesenrat Sektion Nord verabschiedeten am 09. November 2013 in Norddorf / Amrum nachfolgende Resolution:
Amrum Resolution

Die aktuelle Satzung des Frasche Rädj / Friesenrat Sektion Nord
wurde zuletzt am 12.01.2011 verabschiedet.
Downloaden Sie entsprechendes PDF

Frasche Rädj / Friesenrat Sektion Nord e.V. • Friisk Hüs • Süderstraße 6 • 25821 Bräist / Bredstedt
T 04671 - 60 241 50 / 51 • F 04671 - 60 241 60 • info@friesenrat.de